Landhausstil: Gemütlicher Flair mit Geschichte

 

 

Möbel und Wohndesign im Landhausstil oder Cottage Style erfreuen sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Mit Kommoden, Tischen oder Küchenzeilen im Landhausstil holt man sich schließlich ein Stück Geschichte und ein bisschen romantisches Landleben ins Zuhause. Das Verwenden dieser Stilrichtung schafft emotionale Erinnerungen.

 

Die Hektik des modernen Alltags soll zumindest für kurze Zeit durch das gemütliche Landleben ersetzt werden. Als Vorbilder dienen altmodische Landhäuser. Häufig kommen Pastellfarben zum Einsatz, Holz steht an oberster Stelle. Einfache Verzierungen, wie zum Beispiel Rosenmuster, verschönern die Möbel.

 

Auch Materialien wie Messing, Zink oder Leinen stehen ganz oben. Und oft haben die Möbelstücke eine rustikale Form, was eine angenehme Atmosphäre schafft. Der Erwerb dieser Möbelstücke viel aufregender, als sich nur im nächsten Möbelhaus die neusten modernen Stühle und Tische zu kaufen. Möbel im Retrolook kann man zum Beispiel bei Altwarenhändlern oder auf Flohmärkten erwerben.

 

Selbstrestaurierte Stücke für die besondere Atmosphäre

 

Gegebenenfalls restauriert man die Stücke gleich selbst, wenn es nötig ist und man Spaß dabei hat. Das Beste ist aber, dass man mit den Verkäufern ins Gespräch kommt. Meist erfährt man so schon allerhand über die Vergangenheit der Möbel. Man kauft also die Geschichte und ein Stück Tradition gleich mit. Wie könnten Sie jetzt Möbel in diesem Stil konkret einsetzten?

 

Im Badezimmer kann zum Beispiel ein Waschtisch im Landhausstil, in den natürlich ein Waschbecken mit Abfluss eingebaut ist, das gemütliche Landleben widerspiegeln. Im Esszimmer gibt es noch viel mehr Möglichkeiten. Etwa ein alter Holztisch mit Holzbänken, um den gegessen wird, oder eine große Wanduhr und ein Hängeregal. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Fundstücke vom Flohmarkte

 

Alles was man beim Stöbern auf Flohmärkten findet und was passt, darf verwendet werden. Manch Gegner dieser Richtung finden, dass derartige Möbel unansehnlich aussehen würden. Richtig plaziert und eingesetzt sind Elemente aus dem Landhausstil oder Shabby Chic Möbel aber auf jeden Fall eine Bereicherung für jede Wohnung.

 

Die Betonung liegt auf „richtig eingesetzt“. Möbel im Landhausstil können die große Besonderheit in einem Haus sein. Übertreiben darf man es aber nicht, sonst kann die ganze Wohnung heruntergekommen wirken. Hier kommt es auf den persönlichen Geschmack an. Wer sich nicht sicher ist, sollte lieber einen Innenarchitekten zu Rate ziehen.