Runddusche oder Eckdusche für das moderne Bad?

 

 

Wer sein Bad neu- oder umgestalten möchte, beschäftigt sich sicher auch mit der Frage, welche Duschkabine sich im Badezimmer realisieren lässt. Im Handel werden mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten angeboten. Rundduschen oder Eckduschen sind hier die bekanntesten Optionen. Hoher Duschkomfort steht bei den Auswahlkriterien natürlich an erster Stelle. Begrenzter Platz in den Räumlichkeiten stellt hingehend oft ein Problem bei der Umsetzung dar. In diesem Fall müssen individuelle Lösungen her!

 

 

In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Duschkabinen erläutern. Zudem möchten wir Ihnen bei der Entscheidung zwischen einer Runddusche oder einer Eckdusche behilflich sein. Runddusche für mehr Schwung im Bad. Mit einer sogenannten Runddusche wirkt Ihr Bad zeitgemäß und verändert. Mit den geschwungenen Seitenwänden können moderne Akzente gesetzt werden. Gerade bei geradlinigen Fließen ergibt der Kontrast ein harmonisches Bild.

 

 

Jetzt die Runddusche von AICA auf Amazon ansehen

 

Die gläsernen Wände einer Runddusche können dabei sogar eine besondere Leichtigkeit ausstrahlen und lassen das Badezimmer alles andere als überfüllt wirken. Wohlbefinden steht beim Einbau einer Runddusche an erster Stelle, wobei die Größe des Raums eher einer untergeordnete Rolle spielt. Runddusche oder Eckdusche, das ist hier die Frage. Zusammen mit einem dekorativen Händchen kann das Badezimmer in eine stilvolle Wellnessoase verwandelt werden, welche zum Entspannen einlädt. Effektive Einbaumöglichkeiten Bei der Runddusche liegt ein viertelkreisförmiger Grundriss vor.

 

Runddusche oder Eckdusche: Die Größe beachten!

 

Die Größen sind unterschiedlich (z. B. 90 x 90 cm) und können sich den Begebenheiten des Raumes perfekt anpassen. In den meisten Fällen benötigt eine Runddusche weniger Platz im Raum als eine Eckdusche in der gleichen Größenordnung. Dies hat die Runddusche dem abgerundeten Profil zu verdanken. Bequemer Ein- und Ausstieg. Meine Tipps sollen dir bei der Frage „Runddusche oder Eckdusche?“ Natürlich bestenfalls weiterhelfen. Ein weiteres Entscheidungskriterium bei der Wahl einer Duschkabine ist die Höhe der Duschtasse. Ebenerdige Duschen lassen sich ebenfalls mit einer runden Verkleidung ausstatten.

 

8 Dinge, die man unter der Dusche falsch macht? Das klingt auf jeden Fall interessant. Viel Spaß bei diesem unterhaltsamen Video! Und dann richtig duschen!

 

 

Nicht nur das moderne Design der ebenerdigen Duschen überzeugt, sondern auch das geringe Stolperrisiko. Dieses sollte vor allem bei älteren Menschen so gering wie möglich gehalten werden. Zudem kann auch eine Anti-Rutsch-Beschichtung für mehr Sicherheit beim Duschen sorgen. Runddusche oder Eckdusche? Sicherheit beachten! Die praktischen Schiebe- oder Pendeltüren einer Runddusche sorgen ebenfalls für einen leichteren Ein- bzw. Ausstieg. Verarbeitete Materialen einer Runddusche. In den meisten Fällen werden Rundduschen aus einem speziellen Echtglas angeboten.

 

 

Jetzt die Eckdusche von DUSAR auf Amazon ansehen

 

Dabei kann es sich zum Beispiel um Einscheiben-Sicherheitsglas (Stärke 6 mm) handeln. Diese Duschwände zeichnen sich durch ihre extreme Stabilität und Bruchsicherheit aus. Die Montage erfolgt mit hochwertigen Aluminiumprofilen. Jene passen perfekt zu dem individuellen Design der Runddusche. Bei den Glasscheiben gibt es entweder klare oder mattierte (Sichtschutz) Variationen. Bei der Sichtschutzvariante handelt es sich um eine satinierte Scheibe, mit einer speziellen Nanobeschichtung. Ein interessanter Aspekt in meinem Runddusche oder Eckdusche Ratgeberartikel.

 

Der Lotuseffekt

 

Umgangssprachlich wird diese Beschichtung auch Lotuseffekt genannt. Dieses Prinzip ist der Natur nachempfunden und lässt Wassertropfen einfach abperlen. Gleichzeitig werden von diesen verschiedene Schmutzpartikel aufgenommen. Bei dieser selbstreinigenden Oberfläche muss die Duschkabine seltener gereinigt und gepflegt werden. Neben dem Echtglas gibt es bei den Rundduschen aber auch die Variante aus Kunststoff.

 

 

Diese ist im Preis zwar günstiger, lässt bezüglich der Qualität aber oft zu wünschen übrig (siehe: Verarbeitete Materialien einer Eckdusche). Eckduschen für den kleinen Geldbeutel. Die eckige Variante der Duschkabinen gehört wohl zu den gängigsten Einbaumöglichkeiten im Badezimmer. Ja nach räumlichen Gegebenheiten kann hier sogar richtig an Material, Platz und Geld gespart werden. Zudem bietet auch die Eckdusche bei optimaler Größe und Ausstattung hohen Komfort und prickelndes Duscherlebnis. Das hat sich bei der Untersuchung der Frage „Runddusche oder Eckdusche?“ so ergeben.

 

 

Jetzt die Runddusche von AICA auf Amazon ansehen

 

Während die Kunststoffvariante der Eckdusche für jeden Geldbeutel geeignet ist, können mit der Echtglasvariante stilechte und moderne Akzente im Bad gesetzt werden. Neben der klassischen Schiebetür einer Duschkabine werden bei den Eckduschen mittlerweile auch Pendeltüren angeboten. Diese ermöglichen zum Beispiel einen bequemeren Einstieg. Die rahmenlosen Varianten der modernen Eckduschen fügen sich dezent in das Bild des Badezimmers ein und schaffen hochwertiges Wellnessfeeling. Runddusche oder Eckdusche, wofür entscheiden Sie sich? Und kennen Sie schon unseren Ratgeber zum Hzwo Duschfilter?

 

Runddusche oder Eckdusche: Tipps für den Einbau

 

Effektive Einbaumöglichkeiten. In den meisten Fällen werden nur zwei Wände beim Einbau benötigt. Gibt es im Badezimmer bereits eine Nische mit drei Wänden, ist nur noch eine passende Tür erforderlich. Zudem kann aber auch eine Komplettdusche (vier Seitenwände) eingebaut werden. Auf kleinen Raum bieten Duschen mit Eckeinstieg eine platzsparende Lösung dar. In der Regel betragen die Maße einer Eckdusche 90 x 90 cm. Zudem werden aber auch größere oder kleinere Maße angeboten.

 

 

Der Ein- bzw. Ausstieg. Ebenerdige Einbaumöglichkeiten einer Eckdusche sind ebenfalls möglich, welche das Stolperrisiko erheblich verringern. Somit eignet sich die Eckdusche auch optimal für Senioren. Von dem sogenannten Eckeinstieg ist in diesem Fall jedoch abzuraten. Auf der einen Seite spart dieser zwar sehr viel Platz im Raum, verringert aber auch gleichzeitig den bequemen Einstieg. Sogenannte Pendeltüren stellen hier die praktischere Variante dar. Verarbeitete Materialen einer Eckdusche. Sehr praktisches Wissen im Rahmen der Runddusche oder Eckdusche Beratung.

 

 

Jetzt die Eckdusche von DUSAR auf Amazon ansehen

 

Die Verwendung der Materialien einer Eckdusche sind gesetzlich vorgeschrieben. Somit bestehen die Trennwände einheitlich aus Einscheiben-Sicherheitsglas. Im Falle einer Beschädigung zersplittert die Glaswand in viele kleine Teile, welche für den Nutzer jedoch ungefährlich sind. Runddusche oder Eckdusche, wofür entscheidest du dich? Angeboten werden die Glasscheiben in den Stärken 5, 6, 8 oder 10 mm. Je nach Größe ist die Verwendung der Stärke 6 empfehlenswert. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass der Preis einer Glasscheibe mit der verwendeten Stärke steigt.

 

Niemals die Hygiene vernachlässigen! Pflege und Reinigung

 

Um den Pflege- und Reinigungsaufwand so gering wie möglich zu halten, werden die Glasscheiben mit dem Lotuseffekt oder einer speziellen antibakteriellen Glasveredelung hergestellt. Alternativ zu den Glasscheiben wird im Handel auch Kunststoffglas angeboten. Dieses ist zwar günstiger, besitzt aber auch eine weichere Oberfläche als Glas und ist damit anfälliger gegenüber Kratzern und scharfen Reinigungsmitteln. Außerdem wird auf der Kunststoffoberfläche die Anhaftung von Schmutz begünstigt. Bei der Frage „Runddusche oder Eckdusche?“ Spielt der Aspekt der Reinigung eine wichtige Rolle.

 

 

Langfristig gesehen sollte Echtglas also dem Kunstglas vorgezogen werden. Eckige Duschkabinen werden in verschiedenen Variationen (teil- oder vollgerahmt, rahmenlos) angeboten. In der Regel weisen Eckduschen sehr viele Kanten auf. Dies gestaltet die Pflege der Duschkabine etwas aufwändiger. Hier stehen vor allem die vollgerahmten Türen im Fokus, bei welchen sich sehr gerne Kalk und Schmutz ablagert. Bei der Reinigung sind diese Kanten nur schwer zugänglich. Das haben wir auch bei dem Vergleich von Runddusche oder Eckdusche bemerkt.

 

 

Jetzt die Runddusche von AICA auf Amazon ansehen

 

Empfehlenswert sind in diesem Fall die rahmenlosen Türen, welche viel einfacher gereinigt werden können. Vorteile und Nachteile im Überblick. Vorteile Runddusche. Zeitgemäße und moderne Akzente. Geschwungene Glaswände strahlen Leichtigkeit aus. Benötigen weniger Platz beim Einbau. Ebenerdige Variationen sind möglich. Leichter Ein- bzw. Ausstieg Extreme Stabilität und Bruchsicherheit der Glaswände. Sichtschutz/ Lotuseffekt. Geringer Pflege- und Reinigungsaufwand bei rahmenloser Variante. Die Frage Runddusche oder Eckdusche muss letzten Endes jeder selbst beantworten.

 

Beim Kauf auf jeden Fall die Produktdetails der Dusche beachten!

 

Nachteile Runddusche. Echtglas teurer als Kunststoff. Kunststoffvariante wird nicht rahmenlos angeboten. Im Einbau oft preisintensiver als Eckduschen. Vorteile Eckduschen. Günstiger Einbau. Gegebenheiten des Raums können optimal genutzt werden. Ebenerdige Varianten möglich. Extreme Stabilität und Bruchsicherheit der Glaswände. Sichtschutz/ Lotuseffekt. Geringer Pflege- und Reinigungsaufwand bei rahmenloser Variante. Nachteile Eckduschen. Echtglas teuer als Kunststoff. Rahmenlose Variante nur bei Echtglas.

 

 

Eckeinstieg kann sich langfristig gesehen als Stolperfalle erweisen Fazit: Runddusche oder Eckdusche? Ob Sie sich bei der Modernisierung Ihres Badezimmers für eine Runddusche oder eine Eckdusche entscheiden sollten, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. So zum Beispiel den persönlichen Vorlieben und den räumlichen Gegebenheiten. Rundduschen liegen derzeit stark im Trend, doch können sie die klassische Eckdusche wirklich so einfach in den Schatten stellen? Runddusche oder Eckdusche, währe die Wahl doch nur leichter.

 

 

Jetzt die Eckdusche von DUSAR auf Amazon ansehen

 

Sind die räumlichen Gegebenheiten auf kleinen Raum beschränkt, hat sich bisher meist der Einbau einer Eckdusche mit Eckeinstieg bewährt. Dieser kann sich jedoch gerade bei älteren Menschen als Stolperfalle erweisen. Wer mehr Platz beim Ein- bzw. Ausstieg benötigt, sollte eine Runddusche in Betracht ziehen. Diese passen sich den räumlichen Gegebenheiten perfekt an und benötigen zudem bei gleicher Größe weniger Platz. Spielen beim Einbau jedoch auch die Kosten eine wichtige Rolle, sollte eher eine Eckdusche in Betracht gezogen werden. Diesen Tipp zur Frage Runddusche oder Eckdusche geben wir Ihnen gerne mit.

 

Unser Fazit zum Ratgeber: Runddusche oder Eckdusche?

 

Dabei können die räumlichen Gegebenheiten ebenfalls einen Beitrag zur Kostenersparnis beitragen. Ist zum Beispiel bereits eine Nische für die Dusche vorhanden, müsste nur noch der Einbau von einer Tür erfolgen. Soll die Dusche frei im Raum stehen, eignet sich ebenfalls eine vierseitige Eckdusche. Der Einbau einer Runddusche mit viertelkreisförmigen Grundriss bietet sich in diesem Fall eher weniger an. Bezüglich Pflege- bzw. Reinigungsaufwand gibt es bei beiden Duschkabinen keine nennenswerten Unterschiede. Runddusche oder Eckduche, die Auswahl sei gut überlegt.

 

 

Ebenso wenig bezüglich der Verglasung, den Türen oder dem Einbau einer ebenerdigen Variation. Entscheidend sind natürlich die persönlichen Vorlieben. Während Rundduschen mit dem geschwungenen Design eine gewisse Leichtigkeit im Raum verbreiten, wirken Eckduschen eher überladen. Da sich der Einbau einer Eckdusche vor allem für den kleineren Geldbeutel lohnt, zählt diese Variante weiterhin zu den Beliebtesten.

 

 

Jetzt die Runddusche von AICA auf Amazon ansehen

 

Auf lange Sicht gesehen bietet der Einbau einer Runddusche aber ebenfalls seine Vorteile. Hier kann in erster Linie weniger Raum effektiver genutzt werden. Andererseits bieten Rundduschen einen leichteren Ein- bzw. Ausstieg, selbst bei kleineren Duschkabinen. Dies bietet sich natürlich vor allem für Senioren an. In diesem Fall geht die Runddusche ganz klar vor einer Eckdusche ins Rennen. Für hoffen sehr, dass Ihnen die Beratung zur Frage „Runddusche oder Eckdusche“ weitergeholfen hat!

 

Weiterführende Literatur:

 

http://www.schoener-wohnen.de/einrichten/raeume/31178-rtkl-bodengleiche-dusche-im-trend

http://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_60875332/badezimmer-lueften-nach-dem-duschen-bei-offener-tuer-droht-schimmel.html


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.