Schnelllauftore: Der effiziente Industrie-Vorteil

 

 

Was sind Schnelllauftore und wofür benötigt man sie? Schnelllauftore oder auch Toranlagen werden überwiegend in der Industrie oder dem Gewerbe Bereich benötigt und eingebaut. Sie sind eine technische Weiterentwicklung stellen eine technische Weiterentwicklung von Rolltoren oder auch Sektionaltore. Schnelllauftore machen Unternehmen einen reibungslosen Verkehrsfluss auch unter anspruchsvollen Bedingungen möglich. Sie verringern nicht nur den Energieverlust, sie steigern auch die Effizienz und erhöhen erheblich die Sicherheit. Grade in Bereichen Kühlbereichen, in Reinräumen und Produktionsbereichen die oft geöffnet oder geschlossen werden erfüllen sie sinnvolle Hygieneanforderungen.

 

Schnelllauftore helfen nicht nur Kosten zu sparen, sondern tragen dazu bei logistische Abläufe zu verbessern. Sie sind bei einem wirtschaftlichen Materialfluss einfach unabdingbar. Sie können nicht nur in innen Bereiche, sondern auch im außen Bereich angebracht werden. Um einen reibungslosen Warenverkehr zu gewährleisten schließen und öffnen diese Tore in kurzen Zeitspannen. Schnelllauftore begeistern grade im Bereich der Kühlräume da durch das zügige öffnen und schließen das Klima erhalten bleibt und man so enorme Kosten im Energie Bereich einspart. Damit sind Schnelllauftore für den Warenverkehr optimiert.

 

Die Betriebsabläufe optimieren

 

Schon innerhalb weniger Monate merkt man, dass die schnelleren Vorgänge des Tores die Betriebsabläufe optimieren und sich die Wartezeit da durch enorm verkürzt. Durch die eingesparte Zeit kann man nicht nur logistische Abläufe enger planen, Unternehmen sparen hierdurch bares Geld. Hohe Hygieneanforderungen Grade in der Nahrungsmittelindustrie oder in Reinräumen ist es besonders wichtig das sich das Tor schnell schließen lässt, um das Eindringen von Bakterien und Keimen zu vermeiden. Mit einem praktischen Schnelllauftor ist dieses gewährleistet.

 

Um die Innenraumbedingungen zusätzlich noch zu optimieren, könnte man das Schnelllauftor noch mit lichtdurchlässigen Scheiben versehen. Hierbei kann ganz genau bestimmt werden, wie hell das Licht von draußen in den Raum fallen darf. So wird vermieden das UV-Strahlung die Lebensmittelqualität beschädigen. Die zusätzliche Abdichtungen schützt die Räume zudem vor Zugluft und Luftfeuchtigkeit. Schnelllauftore bringen aber nicht nur für die Waren Vorteile, durch den hohen Dichtheitsgrad können Schmutz, Staub und vor allem Lärm nicht eindringen, sodass Mitarbeiter in anderen Räumen nicht belästigt werden und ungestört arbeiten können.

 

Hohe Sicherheit

 

Bei diesen Toren wird besonders Wert auf die Sicherheit gelegt. Sollte mal der Strom ausfallen so kann man durch die manuelle Bedienung das Tor einfach öffnen und schließen. Außerdem verfügen diese Tore über Sicherheitskontaktleiste die gewährleisten das weder der Ware noch dem Menschen etwas passieren kann. Die Vor- und Nachteile kurz zusammengefasst. Drutex Haustüren sind im Hinblick auf die Sicherheit auch nicht zu verachten.

 

Vorteile:

 

– Wartezeiten verkürzen
– Bessere Hygieneanforderungen
– Die Betriebsabläufe Optimieren
– Besseres Arbeitsklima
– Hohe Sicherheit

 

Nachteile:

 

– Nicht so günstig in der Anschaffung
– Elektronik könnte mal ausfallen

 

Typische Kosten

 

Schnelllaufrolltore gibt es von ganz unterschiedlichen Marken wie beispielsweise von Novoferm, von Hörmann oder auch von Dynaco. Ein Schnelllaufrolltor bekommt man schon ab 1000 Euro nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt, die Preise variieren hier nach Modell, Größe, Material und der Ausstattung.